Steuergünstig vom Firmenwagen trennen

Steuergünstig vom Firmenwagen trennen

Denken Sie auch manchmal daran, Ihren Firmenwagen einfach zu verkaufen? Vielleicht, weil die Benzinpreise so hoch sind? Damit stehen Sie nicht alleine da. Einige Tipps sollten Sie aber beherzigen.
Mehr Informationen

Firmenwagen - Zuzahlungen als Steuersparmodell

Firmenwagen - Zuzahlungen als Steuersparmodell

Firmenwagen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, insbesondere wenn der Firmenwagen auch privat genutzt werden darf. Die Freude wird allerdings etwas getrübt, wenn das Finanzamt am geldwerten Vorteil partizipieren möchte. Die private Nutzung ist nämlich steuer- und sozialversicherungspflichtig. Zuzahlungen indes können die Lasten mindern.
Mehr Informationen

Firmenwagen - Streitpunkt Fahrtenbuch

Firmenwagen - Streitpunkt Fahrtenbuch

Dürfen Mitarbeiter einen Firmenwagen auch für private Zwecke nutzen, so kann die Privatnutzung entweder pauschal mit der 1-%-Methode oder in der tatsächlichen Höhe mittels Fahrtenbuch errechnet werden. Wird der Firmenwagen privat selten genutzt, ist die Fahrtenbuchmethode regelmäßig die günstigere Variante.
Mehr Informationen

Überlassung von Firmenfahrzeugen an Arbeitnehmer zur privaten Nutzung

Überlassung von Firmenfahrzeugen an Arbeitnehmer zur privaten Nutzung

Minderung des Bruttoarbeitslohns bzw. Werbungskostenabzug aufgrund von "Zahlungen" des Arbeitnehmers an den Arbeitgeber für die Firmenfahrzeugüberlassung
Mehr Informationen

Fiskalisches Puzzlespiel

Fiskalisches Puzzlespiel

Wird ein Firmenfahrzeug privat genutzt, müssen Unmengen an Vorschriften beachtet werden. Nur Steuerexperten überblicken noch die unterschiedlichen Finanzgerichtsurteile und ihre Auslegungen durch die Finanzverwaltungen.
Mehr Informationen

Streit um die Dienstwagenbesteuerung

Streit um die Dienstwagenbesteuerung

Wer Firmenwagen auch in der Freizeit nutzt, muss den geldwerten Vorteil versteuern. Der wird entweder auf der Grundlage eines Fahrtenbuchs bewertet oder macht sich am Listenneupreis fest. Ein Musterverfahren soll Klarheit bringen, ob die Berechnungsgrundlage korrekt ist.
Mehr Informationen